31.01.2017

Premiere für den Stabhochsprung der Frauen Sandi Morris will Meetingrekord aufstellen

Es ist schon Tradition: Tage vorher ist das PSD Bank Meeting ausverkauft. So auch 2017 - die Düsseldorfer Leichtathletikfans sind also bereit für das Hallen-Meeting am 1. Februar 2017.

Martin Ammermann, Geschäftsführer Düsseldorf Congress Sport & Event, Nicola Stratmann, Managing Director EVENT & FAIR Hotel Tulip Innin der Arena Düsseldorf, Stabhochspringerin Sandi Morris, PSD Bank Rhein-Ruhr Marketingleiter Stefan Hölzel und Marc Osenberg, Meeting-Direktor (v.l.n.r., Foto: David Young)

Und das über die Grenzen der Sportstadt Düsseldorf bekannte Publikum, das jedes Jahr für eine tolle Atmosphäre sorgt, kann sich wieder auf spannende Wettkämpfe und die internationale Leichtathletik-Elite freuen. So gehen in diesem Jahr über 130 Athleten aus 36 Nationen an den Start, darunter bilden zahlreiche Welt- und Europameister sowie Medaillengewinner bei Olympischen Spielen das Starterfeld im Hauptprogramm. Außerdem nehmen 60 Schüler- und Jugendathleten aus der direkten Region an den Vorläufen und der Schülerstaffel in der Leichtathletikhalle im Arena-Sportpark teil.

„Das PSD Bank Meeting ist eines der renommiertesten Leichtathletikmeetings weltweit und ein toller Auftakt für das Super-Sportjahr in der Sportstadt Düsseldorf. Die Qualität halten wir nicht nur seit nunmehr zwölf Jahren auf diesem hohen Niveau, sondern bemühen uns dazu, das Meeting von Jahr zu Jahr weiter zu entwickeln. Dieses Jahr freuen wir uns ganz besonders, dass wir erstmals Teil der IAAF World Indoor Series sind – ein Ritterschlag für uns und ein besonderer Anreiz für die Athleten, die bei uns teilnehmen“, so Martin Ammermann, Geschäftsführer Düsseldorf Congress Sport & Event.

„Für die PSD Bank ist die kontinuierliche Weiterentwicklung des Meetings von großer Bedeutung. So war die Aufnahme in die IAAF World Indoor Series ein guter Schritt in die richtige Richtung. Gleichermaßen bedeutsam ist für uns die große Identifikation in der Sportstadt Düsseldorf mit dem PSD Bank Meeting gerade im Nachwuchsbereich – hier wird tolle Arbeit geleistet. Aber auch diese wichtige gesellschaftliche Aufgabe muss ausgeweitet werden“, so Stefan Hölzel, Leiter Marketing der PSD Bank Rhein-Ruhr eG.

Premiere für den Stabhochsprung der Frauen und bekannte Gesichter
Eine Neuerung beim PSD Bank Meeting ist der Stabhochsprung der Frauen: Erstmals wird diese Disziplin unter dem Dach der Leichtathletikhalle im Arena-Sportpark ausgetragen. Somit ist auch Stabhochspringerin und Vize-Olympiasiegerin Sandi Morris zum ersten Mal in Düsseldorf. „Ich fühle mich derzeit großartig und hoffe auf einen guten Auftakt in die Saison. 2017 soll mindestens so gut werden wie das letzte Jahr – vielleicht sogar besser, wenn es mir gelingt, den Weltrekord zu überspringen. Beim PSD Bank Meeting ist es aber zunächst einmal toll, dass wir mit dem Stabhochsprung der Frauen zum ersten Mal dabei sind – ich werde jedenfalls versuchen, den Meetingrekord aufzustellen“, so Sandi Morris, die 2016 sensationell als eine von nur drei Frauen überhaupt über die 5-Meter-Marke gesprungen ist.

Das mit Top-Athleten besetzte Teilnehmerfeld verspricht auf jeden Fall Hochspannung und besondere Duelle: Dauergast, Weltmeister und Publikumsliebling Kim Collins tritt beim 60-Meter-Sprint der Herren an, Vize-Weltmeisterin Cindy Roleder möchte im dritten Anlauf die Vorjahressiegerin Alina Talay auf den 60-Meter-Hürden schlagen und Adam Kszczot peilt seinen sechsten Sieg im 800-Meter-Lauf an.

Als Athletenhotel fungiert erneut das EVENT & FAIR Hotel Tulip Innin der Arena Düsseldorf. Auch hier freut man sich schon auf das internationale Leichtathletikmeeting: „Ich freue mich immer gleich am Anfang des Jahres die internationalen Stars der Leichtathletikszene bei uns im Hause begrüßen zu dürfen. Mein Team und ich kennen die Vorlieben und Bedürfnisse der Spitzensportler genau, d.h. absolute Flexibilität in allen Service-Fragen. So ist z. B. die Verpflegung noch bis Mitternacht mit vollwertiger Ernährung für TOP-Leistungen der Sportler selbstverständlich. Die seit vielen Jahren persönlich geknüpften Kontakte vermittelt den Athleten auf der Tour bei uns das wiederkehrende Gefühl „zu Hause“ zu sein. So ist es immer ein großes und herzliches Willkommen mit Kim Collins, der bereits am Sonntag bei uns anreiste“ so Nicola Stratmann, Managing Direktor des EVENT & FAIR Hotel Tulip Inn in der Arena Düsseldorf.

Das PSD Bank Meeting live verfolgen
Wer kein Ticket mehr bekommen hat, kann das Meeting auch in diesem Jahr wieder im Fernsehen verfolgen: Der Sender Eurosport berichtet zwei Stunden (19.00 bis 21.00 Uhr) live aus der Sportstadt Düsseldorf.

Die Disziplinen des 12. International Athletics PSD Bank Meeting im Überblick
Männer: 60 m, 400 m, 800 m, 1500 m, 3000 m, 60 m Hürden
Frauen: 60 m, 800 m, 60 m Hürden, Kugelstoßen, Dreisprung, Stabhochsprung
Im Vorprogramm: Schülerstaffeln und Jugendläufe

Der vorläufige Ablauf
Einlass: 16:45 Uhr
Wettkampfbeginn: 18:00 Uhr
Offizielle Begrüßung durch OB Thomas Geisel: ca.18:18 Uhr
Wettkampfende: ca. 21:00 Uhr


Zu den Ergebnissen 2016

Sponsoren